Vegan
Tierleidfrei
Nachhaltig
Hergestellt in Deutschland
Easy To Mix veganes Faschiertes
Wie Faschiertes, nur besser!
Easy To Mix vegane Cevapcici
Grill & Chill Cevapcici
Easy To Mix vegane Burger
Wir lieben Kühe, aber nicht im Burger
Easy To Mix vegane Bratwurst - Klassik
Ach Du liebes Würstchen.
Easy To Mix veganes Schnitzel
Freu‘ Dich wie ein Schnitzel.
Vegan

Vegan

Tierleidfrei

Tierleidfrei

Nachhaltig

Nachhaltig

Hergestellt in Deutschland

Hergestellt in Deutschland

Zur Kasse

Das könnte dir auch gefallen:

Vegan

Vegan

Tierleidfrei

Tierleidfrei

Nachhaltig

Nachhaltig

Hergestellt in Deutschland

Hergestellt in Deutschland

Zur Kasse

Jetzt -25% auf ausgewähle Artikel sparen! Nur noch:

tag tage
stunde stunden
minute minuten
sekunden
Bester veganer Kuchen

Bester veganer Kuchen - Alternativen zum Backen

Als Veganer:in möchtest Du auf Kuchenklassiker und Lieblingskuchen wie Käsekuchen oder Apfelkuchen nicht verzichten. Die typischen Rezepte für diese Kuchensorten enthalten Bestandteile wie Milch, Quark und Eier. Hier ist es jetzt an Dir, diese Bestandteile durch vegane zu ersetzen.

Dabei soll der besondere Geschmack jeder Kuchenkreation erhalten bleiben. Wie entsteht Dein veganes Meisterstück aus dem Backofen? Erfahre in diesen Beitrag mehr dazu, wie Dein bester veganer Kuchen entsteht. Wenn Du nicht zu bescheiden bist, kann es Dein weltbester Kuchen werden.

Kuchen und Torten werden pflanzlich

Ein Kürbiskuchen, ein Schokokuchen oder ein Marmorkuchen behalten auch in der veganen Variante ihren besonderen Charakter und Geschmack. Du kannst Dich im Allgemeinen an Omas überlieferte Kuchenrezepte halten. An einzelnen Stellen wirst Du bestimmte Bestandteile ersetzen.

Voraussetzung für vegane Kuchen ist, dass Du für bestimmte tierische Bestandteile gleichwertige vegane Alternativen findest.

Hier wirst Du Dir zuerst diese Frage stellen: Was kann man als Ei-Ersatz nehmen? Eier sind in den meisten Kuchenrezepten enthalten. Häufig geht es zunächst um einen Eigelb Ersatz, in anderen Fällen ist Ersatz für das ganze Ei gefragt.

Ebenso müssen Butter, Milch, Joghurt, Honig und Quark durch vegane Alternativen ausgetauscht werden. Der Geschmack soll nicht leiden. Dein gebackenes Meisterstück soll am Ende die gewünschte Konsistenz haben.

Außerdem müssen die ersetzten Bestandteile sich beim Backen ähnlich verhalten wie ihre tierischen Verwandten.

Mit diesen Erkenntnissen weißt Du schon, welche Herausforderungen Du auf dem Weg zum weltbesten veganen Meisterkuchen bewältigen musst. Worauf kommt es noch an? Vielleicht benötigst Du anfangs ein wenig Geduld, um klassische Kuchenrezepte in vegane umzuwandeln.

Wenn Du schon ein bisschen Erfahrung damit hast, bestimmte Bestandteile in Speisen durch pflanzliche Alternativen zu ersetzen, geht Dir alles leichter von der Hand. Aber auch wenn Du noch nie ein veganes Backwerk geschaffen hast, musst Du nicht verzagen.

Wir stellen Dir einige typische Bestandteile veganer Kuchen- und Tortenkreationen vor. Du selbst kannst später noch eigene Ideen zu unserer Auswahl zufügen und die optimale Alternative auswählen.

Ei-Ersatz im Kuchen

In vielen Kuchenrezepten wirst Du das Ei vegan ersetzen müssen, um vegan zu backen. Willst Du es Dir hierbei besonders einfach machen, findest Du in Bioläden bereits fertigen Ei-Ersatz. Du musst Dir damit keine weiteren Gedanken machen, welche Bestandteile die Eier ersetzen.

Was ist der Nachteil bei dieser Lösung? Du entscheidest Dich für ein bereits verarbeitetes Produkt. Diese Vorstellung mit einem fertigen Ei Ersatz für Kuchen muss Dir nicht gefallen. Deshalb fragst Du Dich bestimmt, ob es hier noch andere Möglichkeiten gibt.

Schon viele Veganerinnen haben sich mit dem Ei-Problem auseinandergesetzt.

Du kannst Eier ersetzen durch:

  • Seidentofu
  • Apfelmus
  • gemahlene Leinsamen
  • Sojamehl
  • Früchte-Püree

Diese Aufstellung zeigt Dir bereits, dass Du für jede Kuchenart einen passenden Ersatz für Eier auswählen kannst. Eier durch Apfelmus zu ersetzen, kann sich beispielsweise für den Apfelkuchen besonders gut eignen.

Beim Käsekuchen ist es vielleicht der Seidentofu, mit dem Du Dich auch gleich in Richtung Quarkersatz bewegst. Eher trockene Kuchen wie Sandkuchen profitieren von der Konsistenz her von gemahlenem Leinsamen oder Sojamehl.

Probier Dich aus. Das Austesten empfiehlt sich auch für die Mengenbestimmung. Eier machen zwar häufig bei nicht veganen Kuchenarten einen wichtigen Teil aus.

Dennoch werden sie hauptsächlich zur Bindung der übrigen Zutaten eingesetzt und spielen mengenmäßig nicht die Hauptrolle. Hier musst Du ein Gefühl für die richtige Menge mit dem Ersatzprodukt finden.

Bester veganer Kuchen Rezept
Weltbester veganer Kuchen

Eier-Ersatz verarbeiten

Manche der Ei-Alternativen haben bereits eine Ei-ähnliche Konsistenz. Das gilt zum Beispiel für Apfelmus oder Früchte-Püree.

Andere wie Leinsamen oder Sojamehl musst Du mit etwas Wasser oder Milchalternativen zu einer sämigen Masse anrühren. Dann entfalten sie auch die perfekte Bindungswirkung, die Du Dir für Deinen Backwerk wünschst.

Auch hier solltest Du einmal vorab einige Versuche mit unterschiedlichen Bestandteilen machen. Du findest so schnell heraus, was die für Dich und die jeweilige Kuchenart beste Alternative ist.

Bedenke hierbei, dass eher feuchte Kuchensorten wie Kürbiskuchen insgesamt eine feuchte Konsistenz haben. Das trifft bereits auf den Teig zu. Dazu müssen die Ersatzprodukte passen.


    Dein bester veganer Kuchen mit Greenforce

    Viele Rezepte für Kuchenklassiker listen Butter auf. Diesen Bestandteil eines Rezepts kannst Du unkompliziert ersetzen. Eine gängige Alternative ist Pflanzenmargarine.

    Hier findest Du in jedem Supermarkt Backmargarine. Wenn Dir hier, ähnlich wie bei dem professionellen Ei-Ersatz, die Verarbeitung der Margarine nicht zusagt, hast Du weitere Alternativen.

    Wusstest Du, dass Du mit Olivenöl und anderen Ölen backen kannst? Vielleicht fürchtest Du dabei, dass der Geschmack Deiner Kuchenkreation unter dem Öl leiden könnte. Das ist abgesehen von sehr komplexen Tortenrezepten regelmäßig nicht der Fall.

    Die Klassiker wie Marmorkuchen, Schokokuchen, Käsekuchen oder Kürbiskuchen erhalten mit Olivenöl eine feine frische Note. Probier es einfach einmal aus. Auch hier finden sich die besten Alternativen zu Butter häufig durch einen Test.

    Wie kannst Du Quark ersetzen, wenn Du eine feine Käsetorte backen willst? Im Lebensmittelhandel und im Bioladen findest Du ähnlich wie beim fertigen Ei-Ersatz Ersatzprodukte in Pulverform.

    Diese kannst Du mit Wasser oder Milchersatz anrühren, sodass eine Quark-ähnliche Konsistenz entsteht. Bist Du allgemein beim Backen gegen diese fertigen Produkte, wählst Du ein Sojaprodukt wie Skyr vegan aus.

    Dieses lässt sich wie Quark verarbeiten und wird Dich auch geschmacklich überzeugen. Ähnlich wie Quark lässt sich auch Joghurt im Rezept durch Sojaprodukte unproblematisch ersetzen.

    Milch in den Rezepten auszutauschen, ist ebenfalls einfach. Hier stehen Dir verschiedene Milchersatzprodukte wie Hafer- oder Sojamilch zur Verfügung. Was Du im Einzelfall am besten findest, probierst Du aus. 

    Und weil wir von Greenforce Kuchen genauso lieben wie Du, haben wir 3 neue vegane Backmischungen entwickelt. Aus unserer Easy-to-Bake Backmischungen sind 100 % vegan. Alle Zutaten stammen aus kontrolliertem ökologischem Anbau.
    Du hast die Wahl:

    Die veganen Backmischungen sind einfach zuzubereiten mit Wasser oder unserem veganen Haferdrink. In wenigen Minuten hast du einen perfekten Teig für leckere Kuchenspezialtäten.

    Die Backmischungen lassen sich auch optimal als Basis für andere Kuchensorten oder vegane Torten nutzen. So kannst du ganz leicht vegane Kuchen zaubern.

    Worauf darfst Du besonders achten beim veganen Backen?

    Manche Bestandteile, die Du in Deinem Lieblingskuchen vegan ersetzt, verhalten sich beim Backen etwas anders als tierische Zutaten. Beispielsweise kann Dein veganes Quark-Ersatzprodukt etwas mehr oder etwas weniger Flüssigkeit enthalten.

    Ersetzt Du Butter durch Olivenöl - nach Belieben auch durch Rapsöl - musst Du möglicherweise die Menge des verwendeten Fettbestandteils anpassen. Öl ist von Hause aus flüssiger als Butter. Unter Umständen kommst Du hiermit etwas weniger aus und kannst das Öl in dem Teig besser verarbeiten.

    Du findest online bereits viele fertige Kuchenrezepte mit einer veganen Zutatenliste. Darunter sind auch manche Kuchenklassiker. Bei diesen Rezepten haben sich vor Dir schon Veganerinnen ausprobiert, um die beste pflanzliche Kuchenalternative zu gestalten.

    Diese Experten kennen bereits die besten Alternativen für die jeweilige Kuchensorte. Sie wissen auch, wie lange der vegane Apfelkuchen in den Ofen muss. Wenn Du Omas Lieblingsrezept für Deine Kuchenkreation mit tierfreien Zutaten umsetzen möchtest, musst Du vielleicht am Anfang etwas experimentieren.

    Bester veganer Kuchen von GREENFORCE
    Vegane Kuchenrezepte

    Veganer Kuchenrezepte achtsam überführen

    Behalte dir bei jedem klassischen Kuchenrezept immer wieder die Frage nach dem besten Ersatzprodukt für die Zutaten im Hinterkopf.

    Bevor Du mit dem Backen beginnst, erarbeitest Du Dir ein eigenes, veganes Rezept auf Grundlage des Klassikers. Hier stellst Du Dir wieder die Frage: Was kann man als Ei-Ersatz nehmen - bezogen auf die konkrete Rezeptur?

    Vielleicht probierst Du auch mehrere Möglichkeiten durch, um das Ei zu ersetzen. Der passende Eigelb-Ersatz kann Dich manchmal etwas herausfordern. Oft ist es bei cremigen Kuchenarten und Obstkuchen das Beste, Eier durch Apfelmus ersetzen.

    Bleibe aber experimentierfreudig. Die beste Alternative findest Du oft durch Zufall. Dann kreierst Du den besten veganen Apfelkuchen mit einem ganz eigenen originellen Rezept.

    Um dir das Experimentieren zu erleichtern, haben wir für Dich eine tolle vegane Backmischung kreiert. Du hast Lust auf Schokokuchen? Dann probiere unseren saftigen Schokokuchen und überzeuge dich von veganen Kuchen Alternativen!

    Bester veganer Kuchen

    Wir können Dir hier in diesem Beitrag nur einen grundsätzlichen Überblick dazu geben, wie pflanzliche Kuchenkreationen entstehen. Wenn Du Freude am Backen hast, wirst Du abseits von fertigen Rezepten Deine eigene Kreation gestalten können.

    Die wichtigste Zutat für veganes Backen ist immer noch die Liebe zum Backen und Ausprobieren. Dein bester veganer Kuchen gelingt vielleicht nicht beim allerersten Mal perfekt. Mit der Zeit wirst Du sehr viel Übung haben, Deinen Kürbiskuchen oder Marmorkuchen pflanzlich zu backen.

    Deine Familie und Deine Gäste werden begeistert sein. Manche werden später keinen Unterschied zu einem klassischen Rezept feststellen können. Hab etwas Geduld und behalte die Freude am Ausprobieren.

    Achte am Anfang besonders auf diese Faktoren:

    • Könnte sich die Backzeit durch die veganen Ersatzprodukte verändern?
    • Was sind für jedes einzelne Rezept die besten Ersatzprodukte?
    • Wie sieht ein eigenes veganes Rezept für meinen Lieblingskuchen aus?
    • Wie verhält sich ein Teig in veganer Form beim Verarbeiten und Backen?
    • Schmeckt ein veganes Backwerk am Ende ganz anders als die gewöhnliche Kreation?

    Für mögliche Probleme wirst Du immer die beste Lösung finden, wenn Du Dich traust, neue Zutaten zu wählen. Es gibt hier keine Normen oder Vorgaben, wie diese Meisterkuchen am Ende aussehen müssen.

    Das entscheidest Du selbst. Schon so manche Veganerin ist mit dem veganen Backen zu einer Meisterbäckerin geworden.

    Bester veganer Schokokuchen