Vegan
Tierleidfrei
Nachhaltig
Hergestellt in Deutschland
Easy To Mix veganes Faschiertes
Wie Faschiertes, nur besser!
Easy To Mix vegane Cevapcici
Grill & Chill Cevapcici
Easy To Mix vegane Burger
Wir lieben Kühe, aber nicht im Burger
Easy To Mix vegane Bratwurst - Klassik
Ach Du liebes Würstchen.
Easy To Mix veganes Schnitzel
Freu‘ Dich wie ein Schnitzel.
Vegan

Vegan

Tierleidfrei

Tierleidfrei

Nachhaltig

Nachhaltig

Hergestellt in Deutschland

Hergestellt in Deutschland

Zur Kasse

Das könnte dir auch gefallen:

Vegan

Vegan

Tierleidfrei

Tierleidfrei

Nachhaltig

Nachhaltig

Hergestellt in Deutschland

Hergestellt in Deutschland

Zur Kasse
tag tage
stunde stunden
minute minuten
sekunden
vegane Pilzfrikadelle mit Rote-Beete-Püree und Bratensauce

Vegane Frikadellen mit Pilzen - Rezept

Zusammen mit unseren Partnern von WIBERG haben wir in unserer Content-Küche dieses leckere Frikadellen Rezept gekocht. Serviert werden sie mit einem Rote-Beete-Kartoffel-Püree, frischen Pilzen und unserer veganen Bratensauce. Soooooo gut! 

Zutaten 

Für etwa 2 Portionen || Genießen in 45 Minuten 
  • ½ Packung Easy To Mix Frikadelle 
  • 25 g Easy To Mix Vegane Bratensauce-Pulver
  • 100 g Pfifferlinge oder Pilze-Mix
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL gehackte Petersilie, frisch
  • 60 ml Rote Beete Saft 
  • 400 g Kartoffeln 
  • 100 ml Hafersahne 
  • 40 g Margarine
  • 2 Mini-Pak-Choi
  • 3 EL Öl 
  • Salz & Pfeffer
      vegane Frikadelle mit Pilzen
      vegane Pilzfrikadelle mit Kartoffelbrei und Rote Beete Püree

      Zubereitung

      • Easy To Mix Frikadelle nach Anleitung mixen und kühlen. 
      • In der Zwischenzeit das Rote-Beete-Kartoffel-Püree zubereiten, hierfür die Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen.
      • Anschließend den Rote Beete Saft, die Sahne und die Margarine dazu geben, pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn Du sowohl Kartoffelpüree und Rote-Beete-Kartoffel-Püree möchtest, kannst Du einfach einen Teil der Kartoffeln ohne Saft pürieren. In diesem Fall dann auch weniger Rote Beete Saft nutzen.
      • Zwiebel schälen und fein würfeln.  
      • Pilze gründlich putzen. 
      • Pak-Choi waschen und in einer mit Öl (1½ EL) vorgeheizten Pfanne von allen Seiten 2-3 Minuten anbraten. 
      • Öl (1½ EL) in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten.
      • Dann die Pilze dazugeben und kurz mitbraten. Salzen und pfeffern.
      • Die Bratensauce nach Anleitung zubereiten und die Pilz-Zwiebel-Mischung unterrühren. 
      • Nach der Kühlzeit aus der gekühlten Masse, kleine Frikadellen formen und nach Anleitung knusprig braten. 
      • Frikadellen mit Püree, Pak-Choi und der Pilz-Sauce anrichten und mit Petersilie garnieren. 
      • Guten Appetit!