Vegan
Tierleidfrei
Nachhaltig
Hergestellt in Deutschland
Easy To Mix veganes Faschiertes
Wie Faschiertes, nur besser!
Easy To Mix vegane Cevapcici
Grill & Chill Cevapcici
Easy To Mix vegane Burger
Wir lieben Kühe, aber nicht im Burger
Easy To Mix vegane Bratwurst - Klassik
Ach Du liebes Würstchen.
Easy To Mix veganes Schnitzel
Freu‘ Dich wie ein Schnitzel.
Zur Kasse

Das könnte dir auch gefallen:

Zur Kasse

-20%* Rabatt mit dem Code: MUTTER20

tag tage
stunde stunden
minute minuten
sekunden
Flammkuchen-Herzen

Liebes-Flammkuchen mit Hack

"Warte nicht auf den perfekten Moment. Nimm Dir den Moment und mach ihn perfekt!" In diesem Sinne überleg schon einmal mit wem Du diesen süßen Herz-Flammkuchen teilen möchtest. Mit diesem Rezept wird kann der Moment nur perfekt werden.😜
Zuataten
Für ungefähr 2 kleine Herz-Flammkuchen || Genießen in ca. 60 Minuten
  • ¼ Packung Easy To Mix Hack
  • 2 EL vegane Crème Fraîche
  • 6 Cocktailtomaten
  • 1 Handvoll Rucola
  • 10g Pinienkerne
  • 60g veganer Feta
  • Salz & Pfeffer
Teig:
  • 125g Mehl
  • 1½ - 2 EL Olivenöl
  • ½ TL Salz
  • 50ml Wasser
  • 2 TL Rote Beete Pulver 
    Flammkuchen schneiden
    Flammkuchen Nahaufnahme

    Zubereitung

    • Easy To Mix Hack nach Anleitung mixen und kühlen. 
    • In der Zwischenzeit den Teig vorbereiten hierfür alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten. Danach abgedeckt etwa 30 Minuten ruhen lassen.
    • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
    • Tomaten waschen und halbieren.
    • Rucola waschen und Feta zerbröseln.
    • In einer Pfanne die Pinienkerne ohne Fett rösten.
    • Nach der Kühlzeit die Hack-Masse in einer Pfanne anbraten. Das Hack sollte noch nicht zu knusprig sein, da es noch auf dem Flammkuchen in den Backofen kommt.
    • Jetzt den Teig halbieren, dünn ausrollen und zu Herzen formen.
    • Die Crème Fraîche salzen und pfeffern, anschließen auf die Herzen streichen.
    • Die Tomaten und das Hack auf die Herzen verteilen und mit Feta bestreuen.
    • Im Ofen für etwa 15-20 Minuten backen.
    • Vor dem Servieren mit Pinienkernen und Rucola belegen. Genießen!