Vegan
Proteinreich
Nachhaltig
Hergestellt in Deutschland
Easy To Mix Frikadelle
Sau Lecker, ganz ohne sau!
Easy To Mix Burger
Wir lieben Kühe aber nicht im Burger!
Easy To Mix Cevapcici
Grill & Chill Cevapcici
Easy To Mix Schnitzel
Freu' Dich wie ein Schnitzel.
Easy To Mix Köttbullar
Alter Schwede sind die lecker!
Vegane Bolognese à la Stefan Marquard
Vegane Bolognese à la Stefan Marquard
Das Rezept von unserem Live Cooking mit Patrik Baboumian und Stefan Marquard. Hier zum Nachlesen und Nachkochen. Stefan Marquard ist Küchenchef, Sternegastronom, Fernsehkoch und Event-Caterer und hat extra für Dich ein leckeres Bolognese Rezept gezaubert, das Du mit unserem Easy To Mix Hack zubereiten kannst. Viel Spaß beim Nachkochen.
Zutaten
Bolognese
  • 6 cl Pflanzenöl
  • 1 Easy To Mix Hack
  • 1 Lauchzwiebel, fein geschnitten
  • 1 Handvoll gehackte Kräuter (Dill, Blattpetersilie, Basilikum, Kerbel)
  • 1 EL Oregano
  • 200 g Zwiebelwürfelchen
  • 200 g gehackte Tomaten
  • 100 g Tomatenmark
  • 1 L Tomatensaft
  • 200 ml Hafermilch
  • ¼ L Rotwein
  • 8 cl Olivenöl
  • 1 TL - 1 EL Chili-Flocken
  • Etwas Salz, Pfeffer, Vollrohrzucker
  • Spaghetti / Tagliatelle
Veganer Parmesan
  • 75g Cashewkerne
  • 2 EL Hefeflocken
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • ½ TL Zwiebelpulver
  • 1 Prise Salz
Stefan und Patrik beim veganen Live-Cooking
Bolognese a la Stefan
Zubereitung
  • Das Easy To Mix Hack nach Anleitung zubereiten und im Kühlschrank ruhen lassen. In der Zwischenzeit mit der Vorbereitung der restlichen Zutaten beginnen.
  • Zwiebeln in kleine Stückchen schneiden. Diese anschließend in einem Topf "aktivieren", durch Zugabe von Salz und einer Prise Zucker. Umrühren und ein paar Minuten ziehen lassen. Anschließend mit hochwertigem Bratöl glasig dünsten.
  • Das Easy To Mix Hack nach ca. 30 Minuten in einer separaten Pfanne auf niedriger Stufe bis zum gewünschten Bräunungsgrad anbraten.
  • Zu den Zwiebeln die Hafermilch zugeben und gut einkochen lassen, bis sie am Topfboden karamelisiert.
  • Die Dose mit gehackten Tomaten in den Topf geben und wiederum gut einkochen lassen. Die gewünschten Gewürze hinzugeben. 
  • Einen guten Schluck Rotwein in den Topf hinzugeben und wieder gut einkochen lassen.
  • Wasser für Spaghetti aufsetzen und zum Kochen bringen. 
  • Wenn die Soße bereits gut eingekocht ist, das Easy To Mix Hack zugeben und einen Schuss Tomatensaft hinzufügen. Tomatensaft sollte wieder gut einkochen, anschließend wieder etwas nachgießen. Den Vorgang solange wiederholen, bis die gewünschte Menge und Konsistenz erreicht ist. 
  • Während des Einkochens die Spaghetti kochen. In das Nudelwasser ein paar Scheiben Ingwer hinzugeben, um durch die Schärfe die Oberfläche der Spaghetti aufzurauen. Die Spaghetti dann al-dente kochen.
  • Wenn die gewünschte Konsistenz der Bolognese erreicht ist, nur noch ein wenig Olivenöl und Tomatenmark hinzugeben. 
  • Während die Spaghetti kochen, den veganen Parmesan zubereiten. Dazu alle Zutaten in einen Mixer geben und fein mixen. Fertig ist eine leckere Parmesan-Alternative. 
  • Frische Gewürze wie Basilikum, Dill, Petersilie, Kerbel und auch die Frühlingszwiebel klein hacken. Die frischen Gewürze in die Bolognese geben. 
  • Anschließend die Spaghetti und die Bolognese auf einem Teller anrichten, mit frischen Frühlingszwiebel und veganem Parmesan bestreuen - genießen! 
Das gesamte Video gibt es hier unten & auf unserem Instagram-Kanal zum Nachschauen.