Vegan
Tierleidfrei
Nachhaltig
Hergestellt in Deutschland
Easy To Mix veganes Faschiertes
Wie Faschiertes, nur besser!
Easy To Mix vegane Cevapcici
Grill & Chill Cevapcici
Easy To Mix vegane Burger
Wir lieben Kühe, aber nicht im Burger
Easy To Mix vegane Bratwurst - Klassik
Ach Du liebes Würstchen.
Easy To Mix veganes Schnitzel
Freu‘ Dich wie ein Schnitzel.
Vegan

Vegan

Tierleidfrei

Tierleidfrei

Nachhaltig

Nachhaltig

Hergestellt in Deutschland

Hergestellt in Deutschland

Zur Kasse

Das könnte dir auch gefallen:

Vegan

Vegan

Tierleidfrei

Tierleidfrei

Nachhaltig

Nachhaltig

Hergestellt in Deutschland

Hergestellt in Deutschland

Zur Kasse
tag tage
stunde stunden
minute minuten
sekunden
Bratwurst mit Kartoffelmuffins & Schnittlauch-Quark Dip

Bratwurst mit Kartoffelmuffins & Schnittlauch-Quark Dip

Dieses super leckere Rezept hat die liebe Lara von @berries.and.basil für uns gekocht. Dieses Rezept ist eine außergewöhnliche Köstlichkeit, für die sich das Nachkochen definitiv lohnt. 💚

Zutaten
Für die Muffins: 
  • 1 Easy To Mix Bratwurst Pikant
  • 1kg Kartoffeln 
  • 2TL Salz 
  • 5EL Mehl 
  • 100g veganer Streukäse 
  • Je eine Prise Pfeffer, Knoblauchpulver & Muskat 
  • Etwas frischer Schnittlauch  
  • Etwas Olivenöl 

    Für den Joghurtdip: 
    • 250g (vegane) Quark-Alternative 
    • 1/2 Bund frischer Schnittlauch 
    • Abrieb einer halben Zitrone 
    • etwas Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver 

       

      Vegane Würstchen mit Dip
      Easy To Mix Bratwurst mit Kartoffelmuffins
      Zubereitung
        • Kartoffeln waschen und in reichlich Wasser für ca. 10 Minuten kochen. Anschließend abseihen und leicht auskühlen lassen.  Die Kartoffeln sollten nicht ganz weich, sondern nur leicht angekocht werden. 
        • Währenddessen das Bratwurst Pulver nach Verpackungsinformationen zubereiten. Dabei sollten ca. 8 Bratwürstchen entstehen. 
        • Kartoffeln schälen und mit einer Küchenreibe fein reiben. 
        • Mehl, Streukäse, Salz und die restlichen Gewürze zu der Kartoffelmasse geben, alles zu einer homogenen Masse verrühren.
        • Die hälfte der Bratwürstchen in kleine Stücke schneiden und unter die Kartoffelmasse heben. Anschließend auf ca. 12 Muffinförmchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 30 Minuten backen. Nach 30 Minuten die Temperatur auf 210 Grad erhöhen und erneut für 5 Minuten nachbacken. Anschließend herausnehmen und leicht auskühlen lassen. 
        • Für den Dip Schnittlauch klein schneiden und unter die vegane Quark-Alternative mischen. Zitronenabrieb hinzugeben & mit Salz, Pfeffer und etwas Knoblauchpulver abschmecken. Falls nötig weitere Gewürze verwenden.
        • Die noch warmen Muffins mit etwas frischem Schnittlauch toppen und gemeinsam mit den restlichen Bratwürstchen und dem Schnittlauch-Dip servieren und genießen.

      ENJOY!