Easy To Mix veganes Faschiertes

Easy To Mix veganes Faschiertes

4,99 €
Preis je Einheit (33,27 €  pro  kg)
Preise sind inkl. MwSt. zzgl. Versand

Aktuell nicht lieferbar

Kostenfreier Standardversand ab 44 € nach DE & AT

Fertigmix zur Zubereitung von veganem Faschierten:

  • Proteinreich
  • Vegan aus Erbsen
  • Glutenfrei
  • Ohne Zusatz von Soja & Laktose
  • Ohne Konservierungsstoffe & Geschmacksverstärker
  • Perfekt für vegane Bolognese, Lasagne, Burritos uvm.


150g Nettofüllgewicht | ergibt ca. 450 g Faschiertes-Masse

Apple Pay Google Pay Klarna PayPal Visa

Customer Reviews

Based on 5 reviews
80%
(4)
20%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
M
Michael
Sehr lecker und macht es mir leicht, nie wieder tierisches Faschiertes zu kaufen 🙂

Schmeckt viel besser als tierisches Faschiertes, weshalb ich überhaupt kein Problem damit habe nie wieder Fleisch zu kaufen 😊
Ich habe mir Chili Con Carne gemacht und es schmeckt viel besser als mit Fleisch!

M
Martina
Superlecker

Bin begeistert
Hab's noch etwas verfeinert mit Gewürzen, etwas Rübenzucker, Tomatenmark, passierte Tomaten und Knoblauch. Dazu gab es Bioknoblauchnudeln

Glutenfrei

Sojafrei

Proteinreich auf Erbsenbasis

Lange haltbar

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g Trockenmischung pro 100 g zubereiteter Mischung
Energie 1.550 kJ / 369 kcal 517 kJ / 123 kcal
Fett 11 g 3,7 g
- davon gesättigte Fettsäuren 1,5 g 0,5 g
Kohlenhydrate 17 g 5,7 g
- davon Zucker 5,2 g 1,7 g
Ballaststoffe 14 g 4,7 g
Eiweiß 45 g 15 g
Salz 3,9 g 1,3 g

So einfach ist die Zubereitung des veganen Faschierten:

1. 150 g der Fertigmischung mit 300 ml sehr kaltem Wasser gründlich vermengen.

2. Die Hackmasse für ca. 30 Minuten im Kühlschrank quellen lassen.

3. Die Masse bei niedriger bis mittlerer Hitze bis zum gewünschten Bräunungsgrad in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anbraten und dabei zerkleinern. Das Anbraten dauert länger als bei konventionellem Fleisch.

4. Anschließend in deinem Lieblingsrezept weiterverarbeiten.

60 % texturiertes Erbsenprotein (Erbsenprotein, Erbsenmehl), Verdickungsmittel: Methylcellulose, Sonnenblumenkerne teilentölt, Rapsöl, Reismehl, Zwiebel, 3,0 % enzymatisch hydrolysiertes Erbseneiweiß, Aromen, Speisesalz, Rote Beete, Karamellpulver (Karamellzuckersirup, Maltodextrin), Gewürze.

Dein Faschiertes zum Selbstmixen - Warum Easy To Mix?

1. Rühre Dein Faschiertes selbst an und bringe es von der Schüssel direkt auf den Teller! Frischer geht nicht - und das merkst Du auch am Geschmack!

2. Tob Dich aus in Deiner Kreativität! Du kannst dem Faschierten-Pulver Deine individuelle Note verleihen und nach Belieben verfeinern. Natürlich ist unsere Rezeptur auch ohne Extra-Zutaten super lecker.

3. Du hast spontan Besuch und möchtest schnell etwas Leckeres zaubern? Unser Easy To Mix ist lang haltbar und die nachhaltige Verpackung wiederverschließbar. Unsere Faschiertes-Mischung kannst Du also immer bequem im Regal auf Vorrat halten.

150g Nettofüllgewicht, ergibt ca. 450 g Faschiertes Masse

✔️ Soja
✔️ Geschmacksverstärkern
✔️ Konservierungsstoffen
✔️ Laktose

Vegane Schupfnudel-Hackpfanne

Bolognese, gefüllte Zucchini, Wraps... die Möglichkeiten von leckerem Lieblingsfood mit Hack sind endlos. Von jetzt an kannst Du Deine Lieblingsgerichte komplett vegan und ganz ohne schlechtes Gewissen genießen! Denn: wir lieben Hack, aber eben nur plant based. ♡

Unser veganes Hack enthält...
✓ 20 wichtige Aminosäuren
✓ viel gesundes Protein
✓ einen hohen Ballaststoffgehalt
✓ kein Gluten, kein Soja
✓ maximal viel Geschmack
... und ist noch dazu super lecker, würzig und frisch.

Hier haben wir eine vegane Schupfnudel-Hackpfanne. Die Schupfnudeln braten wir knusprig an und verfeinern sie mit frischen Gewürzen, Tomaten und Zucchini. Herrlich!

Fragen zu unserem veganen Faschierten?

Wir haben die Antworten.
Ist Deine Frage nicht dabei? Dann schreib' uns unter service@greenforce.com

Etwas weniger Wasser (ca. 15 ml) hinzugeben als angegeben. Die Masse wird dann fester und krümeliger Die Masse bei niedriger bis mittlerer Hitze bis zum gewünschten Bräunungsgrad in einer beschichteten Pfanne (ohne Öl) anbraten und dabei zerkleinern. Zum Schluss nochmal scharf anbraten, damit es schön kross wird.Es könnte auch sein, dass die Masse nicht kalt genug war. Gerne auch länger z.B. 1 h in den Kühlschrank oder, um den Vorgang zu beschleunigen, in das Gefrierfach geben.
Das ist möglich, achte aber darauf, dass das Faschierte zunächst separat in der Pfanne angebraten werden muss und erst kurz vor dem Servieren in die Soße gegeben wird.
Es ist wichtig, möglichst kaltes Wasser zu verwenden, da sich die enthaltene Methylcellulose nur bei sehr niedrigen Temperaturen löst. Sie sorgt dafür, dass unsere Produkte ihre fleischähnliche Konsistenz und die notwendige Festigkeit erhalten.
Herbstlicher Kürbisauflauf mit veganem Hack
ZU DEN ALLGEMEINEN FAQ'S

Kundenbewertungen

Customer Reviews

Based on 5 reviews
80%
(4)
20%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
M
Michael
Sehr lecker und macht es mir leicht, nie wieder tierisches Faschiertes zu kaufen 🙂

Schmeckt viel besser als tierisches Faschiertes, weshalb ich überhaupt kein Problem damit habe nie wieder Fleisch zu kaufen 😊
Ich habe mir Chili Con Carne gemacht und es schmeckt viel besser als mit Fleisch!

M
Martina
Superlecker

Bin begeistert
Hab's noch etwas verfeinert mit Gewürzen, etwas Rübenzucker, Tomatenmark, passierte Tomaten und Knoblauch. Dazu gab es Bioknoblauchnudeln