Vegan
Tierleidfrei
Nachhaltig
Hergestellt in Deutschland
Easy To Mix veganes Faschiertes
Wie Faschiertes, nur besser!
Easy To Mix vegane Cevapcici
Grill & Chill Cevapcici
Easy To Mix vegane Burger
Wir lieben Kühe, aber nicht im Burger
Easy To Mix vegane Bratwurst - Klassik
Ach Du liebes Würstchen.
Easy To Mix veganes Schnitzel
Freu‘ Dich wie ein Schnitzel.
Vegan

Vegan

Tierleidfrei

Tierleidfrei

Nachhaltig

Nachhaltig

Hergestellt in Deutschland

Hergestellt in Deutschland

Zur Kasse

Das könnte dir auch gefallen:

Vegan

Vegan

Tierleidfrei

Tierleidfrei

Nachhaltig

Nachhaltig

Hergestellt in Deutschland

Hergestellt in Deutschland

Zur Kasse
tag tage
stunde stunden
minute minuten
sekunden
Regenbogen Wraps mit veganen Frikadellen

Regenbogen-Wraps - leicht & frisch

🌈 Egal wie Dein Tag war, mit diesen bunten Wraps holst Du Dir die gute Laune zurück auf Deinen Teller. Ein Rezept, das einfach glücklich macht und so schön leicht und frisch schmeckt. Das Leben ist schön!  

Zutaten 

Für etwa 4 Wraps || Genießen in 45 Minuten 
  • ½ Packung Easy To Mix Kurkuma Bällchen
  • 4 Wirsingkohlblätter
  • ½ Gurke
  • ½ Paprika, gelb
  • 1 Karotte
  • 1 Rote Beete, roh
Rote Beete Hummus:
  • 1 Dose Kichererbsen (230 g Abtropfgewicht)
  • 1 Rote Beete, roh
  • 2 EL Zitronensaft, frisch 
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Tahin (Sesampaste)
  • 50 ml Wasser
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • Salz 
  • Sesam und Petersilie als Topping
      vegane Wraps
      vegane Regenbogen-Wraps

      Zubereitung

      • Easy To Mix Kurkuma Bällchen nach Anleitung mixen und kühlen.
      • Währenddessen Wirsingblätter waschen und in einem Topf mit kochendem Salzwasser für etwa 4 Minuten blanchieren. Anschließend mit kaltem Wasser abschrecken.
      • Gurke waschen und in dünne Stifte schneiden. 
      • Paprika waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden.
      • Karotte und Rote Beete schälen und in Stifte schneiden. 
      • Für den Hummus die Kichererbsen abtropfen lassen, die Rote Beete schälen und klein schneiden. Dann alle Zutaten zu einer homogenen Masse mixen. 
      • Nach der Kühlzeit aus der Kurkuma-Bällchen-Masse kleine Bällchen formen und nach Anleitung knusprig braten. 
      • Die Wirsingblätter mit dem Hummus bestreichen, dann mit den Kurkuma Bällchen und dem Gemüse belegen. 
      • Sesam und Petersilie auf den übrigen Hummus geben. 
      • Aufrollen und mit dem restlichen Rote Beete Hummus genießen.