Vegan
Tierleidfrei
Nachhaltig
Hergestellt in Deutschland
Easy To Mix veganes Faschiertes
Wie Faschiertes, nur besser!
Easy To Mix vegane Cevapcici
Grill & Chill Cevapcici
Easy To Mix vegane Burger
Wir lieben Kühe, aber nicht im Burger
Easy To Mix vegane Bratwurst - Klassik
Ach Du liebes Würstchen.
Easy To Mix veganes Schnitzel
Freu‘ Dich wie ein Schnitzel.
Vegan

Vegan

Tierleidfrei

Tierleidfrei

Nachhaltig

Nachhaltig

Hergestellt in Deutschland

Hergestellt in Deutschland

Zur Kasse

Das könnte dir auch gefallen:

Vegan

Vegan

Tierleidfrei

Tierleidfrei

Nachhaltig

Nachhaltig

Hergestellt in Deutschland

Hergestellt in Deutschland

Zur Kasse
tag tage
stunde stunden
minute minuten
sekunden
Vegane Spezialitäten zum Ramadan

Vegane Spezialitäten zum Ramadan

Anlässlich des Ramadans, das der Fastenmonat vieler Muslim*innen ist, haben wir traditionelle Gerichte in vegan kreiert. Wir lieben andere Kulturen und auch das Essen davon.

Während dem Ramadan darf nur nach Sonnenuntergang und vor Sonnenaufgang gegessen und getrunken werden. Zum Glück gibt es inzwischen für Veganer*innen zahlreiche vegane Rezepte, die proteinreich und ballaststoffreich sind und alle wichtigen Nährstoffe liefern. So muss auf nichts verzichtet werden.

Der muslimische Fastenmonat

Der Ramadan ist in der muslimischen Religion ein Monat des Verzichts. Gegessen werden darf nur nach Sonnenuntergang und vor Sonnenaufgang. Zu der Zeit ist es dann üblich, mit Familie und Freunden gemeinsam zu speisen.

Traditionell soll man während Ramadan der Armen gedenken, die nichts zu essen haben, dankbar sein und sich einen Monat lang weniger um die materiellen Seiten des Lebens kümmern.
Nach 30 Tagen, am Ende der Fastenzeit, findet dann das große Zuckerfest, wie es in Deutschland genannt wird, statt. Das Fest, das zwei bis drei Tage dauert, lässt die ganze Familie zusammenkommen. Es wird gegessen, gefeiert, getanzt.

Orientalische Laternen
Veganes Shish Barak

Unsere veganen Rezepte zum Ramadan

Veganes Shish Barak

Shish Barak zählt zu den traditionellen Gerichten in Syrien und dem Libanon. Es ist eine Art Ravioli, gefüllt mit einer Hackmischung. Shish Barak werden in einer leckeren Joghurtsoße gekocht und mit Minze serviert.

Wir denken diese Tradition neu und in vegan. Als Hackfüllung nehmen wir das Easy To Mix Hack und würzen es mit leckeren Kräutern. Der Teig der leckeren Taschen ist kinderleicht gezaubert: Es braucht nur etwas Mehl, Wasser, Olivenöl und Salz. Der Teig wird dann hauchdünn ausgerollt und mit der Hackmischung gefüllt.

Für die Joghurtsoße verwenden wir einen pflanzlichen Joghurt, ein paar Gewürze und Pinienkerne – fertig ist die traditionelle Leckerei.

Rezept entdecken

Veganes Lahmacun

Lahmacun ist eine traditionelle, türkische oder armenische Pizza, gemacht aus einem Fladenbrot und belegt mit Hack, Zwiebeln und Tomaten.

Den richtigen Geschmack erreichen wir durch unsere Gewürzmischung 'Kebap Style': durch die Kombination aus Paprika, Koriander, Pastinaken, etc. entsteht ein einmaliger Geschmack. Wir verleihen unserem veganen Easy To Mix Hack den extra Touch, indem wir die Gewürzmischung zum Pulver hinzugeben, bevor wir es mit Wasser mixen.

Für den Teig verwenden wir Mehl, Wasser und Trockenhefe – einfacher geht’s kaum. Gut kneten und ruhen lassen. Anschließend wird der Teig ausgerollt und mit Tomaten, Zwiebeln und dem veganen Hack belegt. Frischer Koriander rundet das Gericht ab. Lecker!!

Rezept entdecken

Veganes Lahmacun